Rufen Sie uns an: +49 211 54243111

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Arbeitsrecht für Arbeitgeber 

                                                Unternehmens- und Personalprozesse

                                                                                                                          Insolvenzberatung

                                  Verhandlungen mit dem Betriebsrat

Arbeitsrecht in Corona-Zeiten

So eine Krise wie Corona haben wir noch nicht erlebt, und wir wissen auch nicht, wie sich die Situation noch entwickeln wird. Wir erachten es aber für wichtig – besonders jetzt – ruhig und besonnen zu bleiben, den Mitarbeitern Sicherheit und Struktur zu geben und sich der Herausforderung zu stellen.

Wir beraten Sie zu den Themen 

– Kurzarbeit

– Homeoffice und mobiles Arbeiten

– Betriebsänderungen

Insolvenzberatung in Corona-Zeiten

Insolvenzantragspflicht für Unternehmen soll ausgesetzt werden!

Durch die Bundesregierung wurden verschiedene Instrumente zur Stützung der Liquidität von betroffenen Unternehmen angekündigt, allerdings wird es schon rein aus organisatorischen Gründen nicht sicher sein, dass derartige Hilfen rechtzeitig bei den Unternehmen ankommen.

Um zu verhindern, dass Unternehmen alleine deshalb einen Insolvenzantrag stellen müssen, weil die Bearbeitungszeit von Anträgen auf öffentliche Hilfe zu lange dauert und Sie dadurch mit der aktuellen gesetzlichen Insolvenzantragspflicht in Diskrepanz kommen, soll die aktuell geltende Insolvenzantragspflicht bis 30.09.2020 ausgesetzt werden.

Voraussetzung hierfür soll sein, dass der Antragsgrund auf der Corona-Pandemie beruht.

Sollten Sie bereits mit den ersten wirtschaftlichen Folgen zu kämpfen haben und Hilfe benötigen, sprechen Sie uns an. Wir besprechen gerne alle möglichen Maßnahmen mit Ihnen, die unbürokratisch helfen können / inso@ra-dalhoff.de

Die neue Arbeitswelt 4.0 - Veränderung rechtssicher gestalten

Agiles Arbeiten ist in jedem Unternehmen besonders…

Die digitale Transformation hat die Arbeitswelt verändert. Einfache standardisierte menschliche Tätigkeiten werden entfallen bzw durch Systeme ersetzt, Tätigkeiten mit höherer Verantwortung und Steuerungsfunktion werden zunehmen.

Bestimmte Arbeitsorte oder feste Arbeitszeiten sind in diesem Umfeld nicht mehr notwendig und die gut ausgebildeten Mitarbeiter der sogenannten Generation Y verlangen auch nach einem Arbeitsumfeld, das flexibel und attraktiv ist. 

Die moderne agile Arbeitswelt zeichnet sich aus durch

  • digitalisierte, effiziente Unternehmens- und Arbeitsprozesse
  • Selbstverantwortung und unternehmerisches Denken der Mitarbeiter
  • gemeinsames Werteverständnis
  • hohe Markt- und Kundenorientierung
  • Veränderungskompetenz

Unser Angebot für Sie

Unternehmens- und Personalprozesse

Besonders in einer digitalen Welt kommt es entscheidend auf funktionierende Unternehmensprozesse an. Personalprozesse sind ein wichtiger Teil der Unternehmensprozesse und die Grundlage für effizientes Personalmanagement, Personalbindung und Rechtssicherheit in Bezug auf das Arbeitsrecht.

Führung 4.0

Selbstorganisation ist die zentrale Fähigkeit der Mitarbeiter in einer agilen Arbeitswelt. Und Selbstorganisation braucht Führung.
Führung von "oben nach unten" ist passé. Die Führungskraft von heute ist Sparringspartner und Coach. Wir helfen Führungskräften, sich weiter zu entwickeln und in der neuen agilen Welt erfolgreich zu sein.